Das hat man nicht oft: Klettern, Toben und anschließend Chillen in einer Netzhängematte inklusive entspanntem Blick auf ein Bergpanorama.

Das hat man nicht oft: Klettern, Toben und anschließend Chillen in einer Netzhängematte inklusive entspanntem Blick auf ein Bergpanorama.

Anzeige

Augen auf bei der Spielplatz-Gestaltung

Neue Geräte fördern Motorik und Kreativität gleichermaßen

Augen auf und ab ins Abenteuer mit der Kletter-Brille von Huck. Sie ist ein Highlight auf einem Spielplatz und besticht vor allem durch ihre Vielseitigkeit und Originalität. Groß und Klein zeigen sich begeistert von der Kletter-Brille, die durch Netze, Kletterleitern und Hängematten sowohl zum Klettern und Toben einlädt als auch Raum für kurze Ruhepausen bietet.

Die Kletter-Brille ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet und bietet viele Anreize, der Kreativität freien Lauf zu lassen, da sie sich auf unterschiedlichste Art und Weise bespielen lässt. Das fördert sowohl die motorischen Fähigkeiten der Kinder wie zum Beispiel die Balance und Visuomotorik als auch die geistigen, da die Kinder beim Spielen immer neue Fantasiewelten kreieren können.

Das Spielgerät ist eine echte Innovation in Sachen Spielgeräte und sowohl auf öffentlichen Spielplätzen als auch in Schulen ein Magnet. Der Hersteller legt großen Wert auf eine nachhaltige, langlebige und sichere Konstruktion, sodass uneingeschränkter Spielspaß garantiert ist.

Wie bei allen Produkten von Huck ist auch dieses Produkt montagefreundlich und erfüllt die europäischen Sicherheitsvorschriften und TÜV-Vorgaben. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Kletternetz-Produktion ist Huck-Seiltechnik Experte in Sachen Spielgeräte. Der Kundenstamm des Herstellers mit seinen Spielgeräten „made in Germany“ erstreckt sich mittlerweile weltweit.

Die Konstruktion des Brillengestells erfüllt die europäischen Sicherheitsstandards und ist in jedem Fall ein interessanter Hingucker.

Die Konstruktion des Brillengestells erfüllt die europäischen Sicherheitsstandards und ist in jedem Fall ein interessanter Hingucker.

Weitere Informationen zu neuen Spielgeräten finden Interessierte im Blätterkatalog:

https://www.huck-seiltechnik.de/pages/blaetterkatalog/

Wer ein individuelles Beratungsgespräch wünscht, erhält dies unter der Tel.nr +49 6443 8311-0
und kann sich vorab auf der Website noch weiter informieren:

https://www.huck-seiltechnik.de

Die Kletter-Brille von HUCK Seiltechnik

Die Kletter-Brille von HUCK Seiltechnik


Huck Seiltechnik Logo

Dillerberg 3
35614 Asslar-Berghausen

Tel. +49 6443 83 11-0
Fax. +49 6443 8311-79
E-Mail. seiltechnik@huck.net
Web. www.huck.net
Web. www.seilwelten.de

Mehr von
Huck Seiltechnik GmbH

Anzeige

Immer sicher auf dem Sprung

Individualität spielt in der heutigen Zeit eine zunehmende Rolle. Kunden haben eine genaue Vorstellung und möchten darauf angepasste Produkte – bei der Huck Seiltechnik setzt man deshalb auf maßgeschneiderte... mehr lesen

Anzeige

Eine Frage der Sicherheit

Die reine Platzfrage ist das Mindeste, was bei der Installation von Spielgeräten zu klären ist. Doch auch darüber hinaus muss der Sicherheit wegen vieles beachtet werden. Zum Beispiel, ... mehr lesen


8. Mai 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


HUCK Seiltechnik Vogelnest Schaukel Anzeige

Geschützter Spaß im Vogelnest

Höher, weiter, schneller – die Spielgeräte der Firma HUCK haben Abenteuercharakter. Besonders beliebt sind die HUCK Vogelnester. Immer ausgefeiltere Varianten bringen Abwechslung und ein großes Plus an Sicherheit.

mehr lesen

Der Feldhamster Fips ist das Maskottchen der Landesgartenschau Ingolstadt, das die Blütenpracht im Nordwesten von Ingolstadt präsentieren wird.

Inspiration Natur

Mit dem Frühling sollte dieses Jahr auch die Landesgartenschau in die Autostadt Ingolstadt kommen. Leider hat die Pandemie auch hier alle Pläne durcheinander gebracht. Nach reiflichen Überlegungen entschieden sich... mehr lesen