Anzeige

Noch mehr Sicherheit an Bord

Der neue Crafter von Volkswagen Nutzfahrzeuge ist ab sofort bestellbar

Der vollständig neu entwickelte Crafter von Volkswagen Nutzfahrzeuge setzt bei Unterhalts- und Anschaffungskosten ein Zeichen. Trotz verbesserter Serienausstattung ist der neue Kastenwagen (3,0 Tonnen, 75 kW, Frontantrieb mit Sechsgang-Schaltgetriebe, mittlerer Radstand, Normaldach) günstiger als das vergleichbare Vorgängermodell.

Gegenüber seinem Vorgänger verfügt der neue Crafter zudem über eine verbesserte Grundausstattung mit Sicherheitsausstattung wie den Seitenwindassistenten und Berganfahrassistenten, die Multikollisionsbremse, das Fuhrpark-Tool „Connected Van“, Start-Stopp-System, LED-Laderaumbeleuchtung für eine bessere Ausleuchtung des Laderaums sowie ein längs- und höhenverstellbares Lenkrad.

Auch denn die Markteinführung erst im März 2017 beginnt, sollten Interessenten bereits jetzt einen Blick auf das Fahrzeug werfen. Der neue Crafter ist in Deutschland sowie in weiteren 17 europäischen Ländern bereits bestellbar. Wer das Neufahrzeug bis zum 30. Juni 2017 bestellt, profitiert durch eine längere Garantie. Zusätzlich zur üblichen Zweijahresgarantie erhalt er eine weitere kostenlose zweijährige Anschlussgarantie bis zu einer Gesamtlaufleistung von 120.000 Kilometern.


Volkswagen Logo

Web. www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Mehr von
Volkswagen Nutzfahrzeuge


2. Januar 2017


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Anzeige

Der Unimog wird 70

Vor 70 Jahren, am 9. Oktober 1946, absolvierte der Unimog Prototyp 1 seine erste Testfahrt, damals „Prüffahrt“ genannt. Chefkonstrukteur Heinrich Rößler saß persönlich am Steuer und prüfte den Prototyp,... mehr lesen