Übergabe der 5000. Swingo

Das 5000. Modell der Swingo Kompaktkehrmaschine verließ Mitte Oktober die Werkshallen in St. Blasien und wurde von der Verkehrs AG (VAG) in Freiburg in Empfang genommen.Im Bildzu sehen (von links): Jörn Kaiser, Gerhard Götz, Sascha Schöpflin und Ralf Treffeisen.

Anzeige

Eine Jubiläumskehrmaschine für Freiburg

Aebi Schmidt Holding AG feiert die 5000. Swingo / Zweimal die Grundfläche Deutschlands gekehrt

Im Jahr 2000 begann mit der ersten Swingo-Kompaktkehrmaschine eine internationale Erfolgsgeschichte. Form und Design wurden seitdem kaum verändert, wohl aber die Technik, die Leistungsdaten und der Komfort im Fahrerhaus. So gilt die heutige Swingo dank ihres Fahrkomforts, des Druckwasser-Umlaufs und dem optionalen Koanda-Umluftsystem als umweltfreundlichste Kompaktkehrmaschine auf dem Markt. Zudem sorgt eine neue höhen- und neigungsverstellbare Lenksäule für ergonomisches Ein- und Aussteigen und eine angenehme Sitzposition – selbst für große Fahrer.

2016 feiert die Aebi Schmidt Holding AG nicht nur 60 Jahre Kehrtechnologie. Auch das 5000. Modell der Swingo Kompaktkehrmaschine verließ Mitte Oktober die Werkshallen in St. Blasien und wurde von Sascha Schöpflin und Ralf Treffeisen von der Freiburger Verkehrs AG (VAG) in Empfang genommen.

Die Swingo 200+ mit 3-Besensystem wird von der VAG in allen Haltestellen-  und Gleisbereichen eingesetzt. Für die VAG ist es die erste Schmidt Kehrmaschine. Überzeugt ist man trotzdem bereits. „Neben den Leistungsdaten waren für uns vor allem die Qualität in der Fertigung und die Nähe zum Werk und zu unserem Servicepartner in Immendingen ausschlaggebend. Als die Entscheidung für die Anschaffung einer neuen Kehrmaschine fiel, haben wir die Fertigung besucht und waren äußerst beeindruckt von der hohen Qualität. Wer sieht, wie professionell und sauber gearbeitet wird, der weiß auch, dass sich dies in den Maschinen widerspiegelt.  Mit zwei auf Swingo Kehrmaschinen geschulten Technikern haben wir bei unserem Servicepartner, der Firma Knoblauch GmbH, jederzeit einen Ansprechpartner und können lange Ausfallzeiten verhindern. Das Gesamtpaket hat für uns einfach gepasst.“

Neben der VAG Freiburg freuen sich auch die Technischen Dienste der Stadt Pforzheim über zwei neue Schmidt Kompakt Kehrmaschinen vom Typ „Swingo 200+“. Diese duften im Januar durch den Verkaufsberater Peter Keppel und Geschäftsführer der Firma Knoblauch GmbH Clemens Knoblauch persönlich übergeben werden.

5000 Swingo Kompaktkehrmaschinen – eine Jubiläumsstatistik

5000 Swingo Kehrmaschinen – aufgereiht ergeben sie eine Strecke von 23 Kilometern. Oder anders ausgedrückt: Bei einer Kehrbreite von 2,5 Metern, 8 Stunden Arbeitszeit pro Tag und einer durchschnittlichen Einsatzdauer von fünf Jahren je Maschine ergibt dies eine Reinigungsleistung von 660.000 Quadratkilometern, was ungefähr zweimal der Fläche von Deutschland entspricht. Bis zu 20 Kompaktkehrmaschinen können inzwischen pro Woche gefertigt werden. Nach einer Neuorganisation im Fertigungsbetrieb gelten außerdem kürzere Lieferzeiten als gesichert. Jochen Schneider, COO Operations Global und Geschäftsführer der Aebi Schmidt Deutschland GmbH, ist sich sicher: „Für die nächsten 5000 Swingo Maschinen werden wir keine 16 Jahre benötigen, das werden wir deutlich schneller erreichen.“

Das 5000. Modell der Swingo bei der Freiburger Verkehrs AG (VAG)

Das 5000. Modell der Swingo bei der Freiburger Verkehrs AG (VAG)


Firmenlogo der Knoblauch GmbH

Autorisierter Mercedes-Benz Unimog Generalvertreter

Schwarzwaldstraße 90
78194 Immendingen

Tel. +49 7462 9480-0
Fax. +49 7462 9480-24
E-Mail. info@kno-wo.de
Web. www.kno-wo.de

Mehr von
Knoblauch GmbH

Anzeige

Der Unimog U 5023

Die Feuerwehr erlebt heute aufgrund des Klimawandels und anderer Faktoren häufiger Waldbrände als früher und steht deshalb vor immer größeren Herausforderungen. Nicht selten ist es in unwegsamem Gelände äußerst... mehr lesen


7. März 2017


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren