Der STAMA Maestro MT10 lässt sich mit unterschiedlichen Ladeflächen, mit oder ohne Kippeinrichtung, ausstatten.

Der STAMA Maestro MT10 lässt sich mit unterschiedlichen Ladeflächen, mit oder ohne Kippeinrichtung, ausstatten.

18. Juni 2019 – Anzeige

Kommunale E-Mobilität aus Dänemark

GMR präsentiert den STAMA Maestro auf der Demopark in Eisenach

GMR ist Dänemarks führender Produzent von Geräten und Maschinen für die Straßen- und Landschaftspflege. Nun hat GMR das Sortiment seiner bekannten STAMA-Elektrofahrzeuge um ein neues Produkt erweitert, den STAMA Maestro.

Der STAMA Maestro ist dank einer geräuscharmen Kabine und einer ausgezeichneten Federung ein Fahrzeug mit hohem Fahrkomfort. Er ist mit einem 8 bzw. 9 KW starken Elektromotor ausgestattet, zu den vielen Standard-Features gehören bequeme Sitze mit 3-Punkt-Sicherheitsgurten, Servolenkung, Heckscheibe sowie wartungsfreie Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien. Der  STAMA Maestro hat eine EU-Typengenehmigung und kann deshalb in allen EU-Staaten für den öffentlichen Verkehr zugelassen werden.

Die Fahrzeuge können mit unterschiedlichen Ladeflächen, mit oder ohne Kippeinrichtung ausgestattet werden. Mit einer Ladekapazität von bis zu 950 Kilogramm und einer Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h ist der STAMA Maestro eine gute Wahl für zuverlässiges, leises und emissionsfreies Arbeiten rund um Grünflächen, in Wohngebieten, Krankenhäusern, auf Friedhöfen, in Touristenzentren und im gesamten Stadtgebiet.

GMR stellt vom 23. bis 25. Juni 2019 auf der Demopark in Eisenach aus. Die Stand-Nummer ist D-478.

 

Der STAMA Maestro hat eine EU-Typengenehmigung und kann deshalb in allen EU-Staaten für den öffentlichen Verkehr zugelassen werden.

Der STAMA Maestro hat eine EU-Typengenehmigung und kann deshalb in allen EU-Staaten für den öffentlichen Verkehr zugelassen werden.


Logo GMR

Empelerstraße 110
46459 Rees

Mobil. +49 151 4670 6668
Fax. +49 2851 966 25-01
E-Mail. kle@gmr.dk
Web. www.gmr.dk

Mehr von
GMR Deutschland GmbH

Anzeige

Neue Geräte für ein altes Problem

Kein Frühling oder Sommer ohne das alte Problem der Wildkrautbekämpfung. Inzwischen ist sie auch umweltfreundlich möglich. So hat das dänische Unternehmen GMR-STAMA mitgeteilt, dass es seine vollelektrische Weedkiller-Produktreihe erweitert... mehr lesen

Anzeige

Vollelektrisch und geräuscharm

Das dänische Unternehmen GMR maskiner A/S hat lange nach einer vollelektrischen Anlage zur Unkrautbekämpfung gesucht und sich für das finnische Gerät „ECO Weedkiller PRO SP“ entschieden. Das Unternehmen geht... mehr lesen

Anzeige

Stille auf dem Friedhof garantiert

Der dänische Hersteller GMR-Stama hat seinen Mini-Lkw Evo-EL überarbeitet. Das Unternehmen präsentierte ihn auf der Messe Friedhofstechnik als die neueste Option für einen abgasfreien Einsatz auf dem Friedhof.

mehr lesen


17. Juli 2024


Das könnte Sie auch interessieren