Trimax Kunststoffbohlen

Die Rutschfestigkeit, gerade bei Nässe, und die leichte Pflege der gerillten Bohlen sind herausragend. Sie benötigen keinerlei Anstrich und werden einfach mit einem Hochdruckreiniger gereinigt.

Anzeige

Wasserdichter und rutschfester Balkonbelag für ein Zwei-Familienhaus

Einfache Problemlösung dank bauaufsichtlich zugelassener Trimax-Kunststoffbohlen, verbunden durch Alpha-Wing Profile

Beim Anbau eines zweistöckigen Balkons an ein ZweiFamilienhaus standen von Anfang an hochwertige Materialen und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Nach Prüfung verschiedener Materialien entschied sich der Bauherr für die bauaufsichtlich zugelassenen, glasfaserverstärkten Trimax-Profile. Da die übereinanderliegenden Balkone wasserdicht sein sollten, wurden die Trimax-Bohlen zusammen mit Alpha-Wing Profilen verbaut, die gleichzeitig verhindern, dass man die Verschraubung auf dem Belag sieht.

Bei Trimax handelt es sich um hochwertiges Baumaterial aus wiederverwerteten, sortenreinen und glasfaserverstärkten Kunststoffen. Das Material splittert nicht, ist verrottungsfest, frostsicher, wasserabweisend, ungiftig und recycelbar. Die Herstellergarantie gegen Verrottung beträgt dreißig Jahre. Die Säuberung erfolgt einfach mit dem  Hochdruckreiniger. Dank der Rutschfestigkeit R11 sind die Belagsbohlen selbst bei Regen sicher begehbar.

Der Bauherr war mit der Umsetzung seiner Vorgaben sehr zufrieden und der gewählte Grauton harmoniert zum Stahlrahmen. Es ist ein optisch schicker und praktischer Anbau entstanden. Die Arbeiten wurden von der aus Geldern stammenden Tischlerei Molderings durchgeführt, die schon seit Jahren wasserdichte Balkone mit Trimax- und Alpha-Wing Profilen herstellt.

Trimax Kunststoffbohlen

Das Wasser fließt zügig über die Rillen ab.


Tepro Logo

Industriestraße 17
29389 Bad Bodenteich

Tel. +49 5824 96 36-24
Fax. +49 5824 96 36-23
E-Mail. info@tepro.de
Web. www.tepro.de

Mehr von
TEPRO Kunststoff-Recycling GmbH & Co. KG

Anzeige

Gelungene Sanierung an der Hamburger Außenalster

Im Frühjahr 2014 entschied sich die Alstertouristik GmbH in Hamburg zur Sanierung ihres Alsteranlegers „Rabenstraße“. Der alte Holzbohlenbelag sollte durch eine langlebige und pflegeleichte Alternative ersetzt werden. Ausschlaggebende Eigenschaft... mehr lesen

Anzeige

Eine malerische Brücke mit neuem Belag

2017 entschloss man sich in Bützow in Mecklenburg-Vorpommern dazu, die Fußgänger- und Radfahrerbrücke an der Fritz-Reuter-Allee nachhaltig zu sanieren. Die bisherige Holzbeplankung musste ständig gepflegt und erneuert werden. Dabei... mehr lesen

Anzeige

Terrasse mit malerischem Ausblick

Der Ausblick von der Holzterrasse eines Wohnhauses inmitten des Naturparks Lahn-Dill-Bergland ist malerisch. Wohin man auch blickt: Natur und Idyll! Leider war die Terrasse jedoch in die Jahre... mehr lesen


6. Mai 2017


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Nachdem im Jahr 2018 der erste Bauabschnitt zur Erneuerung der Schwimmsteganlage am Bostalsee erfolgreich abgeschlossen wurde, hat man in diesem Jahr fünf weitere Hauptstege, sechs Seitenstege samt 46 Ausleger und einen Zugang neu abgedeckt. Anzeige

Neue Steganlage für den Bostalsee

Bereits im Jahr 2018 wurde der erste Bauabschnitt zur Erneuerung der Schwimmsteganlage am Bostalsee erfolgreich abgeschlossen. In diesem Jahr beendete die Firma Metallbau Müller aus Rechlin auch den zweiten... mehr lesen

In Fürth wurden letztes Jahr die Außenanlagen des neuen Julius-HirschSportzentrums mit etwa 8500 Quadratmeter Freifläche für insgesamt rund zwei Millionen Euro fertiggestellt Anzeige

Moderne Gestaltung ohne unnötige Versiegelung

2016 wurden in Fürth die Außenanlagen des neuen Julius-Hirsch-Sportzentrums für insgesamt rund zwei Millionen Euro fertiggestellt. Die etwa 8500 Quadratmeter große Freifläche ist terrassenförmig angelegt und in mehrere begrünte... mehr lesen

Typisches Anwendungsbeispiel für technische Straßenleuchten Anzeige

Wie das Licht richtig fällt

Zur Steigerung der Energieeffizienz, Erfüllung von Auflagen zur CO2-Reduktion und Verringerung der Kosten nehmen Städte und Kommunen derzeit verstärkt die Umstellung der Straßenbeleuchtung von konventioneller auf LED-Technologie vor. Dabei... mehr lesen

Baumpflege: Hohe Bäume sind auch für den Fällbagger Sennebogen 718 mit bis zu 15 Metern Reichweite kein Problem. Anzeige

So fällt er sicher

Seit über zehn Jahren arbeitet die Firma Niefer in der Baumpflege und in der Holzernte. Das junge, dynamische Team vom östlichen Rand des Schwarzwaldes hat sich stets weiterentwickelt und... mehr lesen