Durch einen vorgebauten Ökostriegel und die verstellbare Schnitthöhe des Mähkopfes auf bis zu 15 Zentimeter werden im Aufwuchs befindende Fluginsekten, am Boden sitzende Vögel, Kleinlebewesen oder auch Jungwild aufgeschreckt und können fliehen.

Durch einen vorgebauten Ökostriegel und die verstellbare Schnitthöhe des Mähkopfes auf bis zu 15 Zentimeter werden im Aufwuchs befindende Fluginsekten, am Boden sitzende Vögel, Kleinlebewesen oder auch Jungwild aufgeschreckt und können fliehen.

Anzeige

Grünfläche gepflegt – Insekten geschont

Technische Verbesserungen sorgen für einen rücksichtsvollen Umgang mit Lebewesen

Straßen und Wegränder sind Lebensraum für Insekten. Aber: Eine Grünfläche zu einem Zeitpunkt zu mähen, der allen Tiergruppen gerecht wird, ist nicht machbar. Kosten und terminliche Zwänge der Grünflächenpflegebetriebe kommen hinzu.

 

Eine Lösung für insektenschonendes Mähen stellt die Firma Dücker aus dem münsterländischen Stadtlohn mit dem Schlegelmähkopf VMS 1200 ÖKO vor. Die Schlegelwelle ist mit Y-Messern ausgestattet. Diese sollen weitestgehend das Ansaugen von Insekten verhindern.

Der VMS ist mit einer auswechselbaren Verschleißhaube ausgerüstet. Die Lager der Schlegelwelle sowie der Tastrolle sind wartungsfrei. Die Tastrolle hat für den schonenden Mähvorgang zwei verschlankte Bereiche. Der Mähkopf rollt an diesen Stellen drucklos, wodurch Kleinlebewesen geschont werden. Er kann mit einer Tasstronic ausgerüstet werden.

 

Durch den vorgebauten Ökostriegel und die verstellbare Schnitthöhe des Mähkopfes auf bis zu 15 Zentimeter werden im Aufwuchs befindende Fluginsekten, am Boden sitzende Vögel, K

leinlebewesen oder auch Jungwild aufgeschreckt und können fliehen.

Mit diesen technischen Verbesserungen wird aus einem normalen Mähkopf ein Anbaugerät für die möglichst ökologische Grünflächenpflege – ein Beitrag zur Erhaltung der Pflanzen- und Insektenvielfalt.

 

Der Schlegelmähkopf VMS 1200 ÖKO von unten: Die Tastrolle (links am senkrecht gestellten Mähkopf) hat für den schonenden Mähvorgang zwei verschlankte Bereiche. Der Mähkopf rollt an diesen Stellen drucklos, wodurch Kleinlebewesen geschont werden.

Der Schlegelmähkopf VMS 1200 ÖKO von unten: Die Tastrolle (links am senkrecht gestellten Mähkopf) hat für den schonenden Mähvorgang zwei verschlankte Bereiche. Der Mähkopf rollt an diesen Stellen drucklos, wodurch Kleinlebewesen geschont werden.


Dücker Logo

Wendfeld 9
48703 Stadtlohn

Tel. +49 (0)2563 / 9392-0
Fax. +49 (0)2563 / 9392-90
E-Mail. info@duecker.de
Web. www.duecker.de

Mehr von
Gerhard Dücker GmbH & Co. KG

Anzeige

Die Kombination beim Mähen macht‘s

Ein Jahr nachdem die Kombination aus der Heckanbaueinheit HD 600/700 mit dem Frontanbaugerät UNA 500 auf der Agritechnica vorgestellt worden ist, haben diverse Lohnunternehmer und Kommunen Erfahrungen gesammelt. Mit... mehr lesen


12. Mai 2022


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren