Vertreterinnen und Vertreter aus dem Landratsamt Schwarzwald- Baar-Kreis, dem Jobcenter, den kirchlichen Wohlfahrtsverbänden und der Stadt St. Georgen trafen sich zum Auftakt für ein innovatives Modellprojekt.

Vertreterinnen und Vertreter aus dem Landratsamt Schwarzwald- Baar-Kreis, dem Jobcenter, den kirchlichen Wohlfahrtsverbänden und der Stadt St. Georgen trafen sich zum Auftakt für ein innovatives Modellprojekt.

1. September 2023

St. Georgen erhält ein Zentrum für Begegnungen

Ein Konzept mit Leben füllen

Das Begegnungszentrum in St. Georgen im Roten Löwen befindet sich zwar noch im Umbau, es arbeiten jedoch bereits viele Kooperationspartner an diesem innovativen Modellprojekt für die Menschen der Stadt.

Ein neuer Beratungs- und Sozialdienst soll hier in der Stadtmitte einen wichtigen sozialen Zweck erfüllen. Bürgermeister Michael Rieger lud zum offiziellen Projektstart ein und informierte über den aktuellen Baufortschritt.

Unter dem Motto „Wir im Roten Löwen“ planen die Kreissozialbehörde, das Jobcenter, die kirchlichen Beratungsstellen und die Wirkstatt St. Georgen einen gemeinsamen Beratungs- und Sozialdienst, der Beratung und Hilfe „aus einer Hand“ leisten soll. Den Menschen der Stadt bietet dieses Angebot gleichzeitig einen niederschwelligen Zugang zu Hilfen und die Möglichkeit zur aktiven Selbsthilfe. Wo bislang teilweise der Weg nach Villingen zu den unterschiedlichen Dienststellen nötig war, wollen die zuständigen Leistungsträger nunmehr vor Ort in engerer Zusammenarbeit und mit genauer Kenntnis der örtlichen Verhältnisse passgenauere Hilfen anbieten.

Nach der Eröffnung des Begegnungszentrums im Herbst sollen umfangreiche Beratungszeiten angeboten werden. Das entsprechende Konzept wird derzeit gemeinsam erstellt. Der Kommunalverband für Jugend und Soziales fördert das dreijährige Modellprojekt mit knapp 100.000 Euro und sichert eine wissenschaftliche Begleitung zu. Bürgermeister Rieger bedankte sich bei den Projektinitiatoren und für die Förderzusage.


Logo Landratsamt Schwarzwald Baar

Am Hoptbühl 2
78048 Villingen-Schwenningen

Tel. +49 7721 913-0
Fax. +49 7721 913-8900
E-Mail. landratsamt@lrasbk.de
Web. www.lrasbk.de

Mehr von
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis

Alltagshelfer für die eigenen vier Wände

Vor-Ort-Termin in Villingen-Schwenningen zu einer Wohnungsbesichtigung der besonderen Art. Für Größe, Lage, Aussicht und Miete interessiert sich hier kein Besucher. Mitten im Stadtteil Schwenningen lädt im Erdgeschoss der Gewerbeschule... mehr lesen

Kann man Borkenkäfer essen?

Eine sinnvolle Tradition lebt weiter: Nachdem die Veranstaltungen „Kinder werden Waldprofis“ der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ausgelaufen sind, legte als bisher einziger der Landkreis Schwarzwald-Baar diese Aktion nahtlos mit einem... mehr lesen

Grüner Kraftstoff aus Frittenfett

Seit 2020 werden im Schwarzwald-Baar-Kreis alte Speisefette und Speiseöle gesammelt. Sie können inzwischen auf allen Recyclingzentren und Wertstoffhöfen des Landkreises kostenlos abgegeben werden. Ein Großteil dieser Speisefette wird zur... mehr lesen


24. Juni 2024


Das könnte Sie auch interessieren


Erfreute Gesichter bei der Begrüßung des hohen Besuches im Dorfladen Enzweihingen Anzeige

Lobenswerte Gemeinschaftsleistung

Großer Bahnhof im Dorfladen in der Ortsmitte von Enzweihingen: Zwei Landespolitiker waren zu Gast in der kleinen Gemeinde (ca. 4000 Einwohner) bei Vaihingen/Enz, um sich das Projekt mit Vorbild-Charakter... mehr lesen

Fachkräfte sind besonders gefragt. Das spüren auch Stadt- und Gemeindeverwaltungen.

Bewerben beim Bewerber

Der Fachkräftemangel bremst die wirtschaftliche Entwicklung. Zudem reduzieren Städte die Betreuungszeiten bei Kita oder Kindergarten und nehmen arbeitenden Eltern die Flexibilität, ihre Arbeitszeiten auszudehnen. Da bleibt Arbeitgebern nicht mehr... mehr lesen