Die Elefantenbrücke in Bützow ist 25 Meter lang und rund 2,8 Meter breit.

Die Elefantenbrücke in Bützow ist 25 Meter lang und rund 2,8 Meter breit.

Anzeige

Elefantenbrücke in Bützow

Die pflegeleichte und langlebige Alternative

Nach den sehr guten Erfahrungen der mit Trimax-Profilen sanierten Geh- und Radwegbrücke in der Fritz-Reuter-Allee im malerischen Bützow, entschied sich die Stadt im Folgejahr, auch die Elefantenbrücke mit den bauaufsichtlich zugelassenen Profilen der Tepro Kunststoff-Recycling GmbH & Co. KG mit Sitz im niedersächsischen Bad Bodenteich zu sanieren.

Das im niedersächsischen Fresenburg ansässige Unternehmen Schmees & Lühn errichtete diese außergewöhnliche Brücke, die Fußgängern und Radfahrern einen kürzeren Weg zwischen der Innenstadt und der wichtigen Gartenstraße bietet. Die zu erneuernde Fläche war 25 Meter lang und rund 2,8 Meter breit und ergab insgesamt eine Fläche von rund 70 Quadratmetern. Sie wurde mit den Trimax-Belagsbohlen 5 x 30-Zentimeter im Farbton Rotbraun belegt. Die Unterkonstruktion wurde mit Bohlen des gleichen Fabrikats, jedoch mit den Profilabmessungen 5 x 10-Zentimeter im Farbton grau gebaut.

Die Bohlen nehmen im Gegensatz zu Hölzern kein Wasser auf. Sie können deshalb nicht verrotten und sind sehr langlebig. Außerdem ist dieses Material resistent gegenüber Befällen von Insekten, Pilzen und Bohrmuscheln, es ist frostsicher, splittert oder reißt nicht. Daher kann man auch barfuß über die Brücke laufen. Gleichzeitig ist das Material ungiftig für Flora und Fauna. Dies sind entscheidende ökologische und ökonomische Vorteile gegenüber anderen Materialien. Trimax-Profile gehören deshalb zu den nachhaltigsten und umweltfreundlichsten Alternativen zu anderen Kunststoffen und Hölzern.

Im Gegensatz zu Hölzern nehmen Trimax-Bohlen kein Wasser auf und sind verrottungs- und rutschfest.

Im Gegensatz zu Hölzern nehmen Trimax-Bohlen kein Wasser auf und sind verrottungs- und rutschfest.


Tepro Logo

Industriestraße 17
29389 Bad Bodenteich

Tel. +49 5824 96 36-24
Fax. +49 5824 96 36-23
E-Mail. info@tepro.de
Web. www.tepro.de

Mehr von
TEPRO Kunststoff-Recycling GmbH & Co. KG

Anzeige

Umweltfreundlich, ungiftig, recyclebar

Die Stadt Lübben liegt inmitten des idyllischen Biosphärenreservats Spreewald. Hier erkannte man schon 2010, wie wichtig der Einsatz von nachhaltigen Baumaterialien ist. Im Laufe der Jahre sanierte oder erbaute... mehr lesen

Anzeige

Terrasse mit Style und Charme

Familie Rosin wollte schon längere Zeit ihre alte Terrasse erneuern. Die grauen Betonplatten waren mit den Jahren unschön und zu Stolperfallen geworden. Eine Vergrößerung und ein neuer Belag wurden... mehr lesen

Anzeige

Vorzüge, die Holz nicht hat

Im saarländischen Freibad St. Wendel mussten die Laufstege zwischen den Schwimmbecken, sowie die Rampen erneuert werden. Der Hauptsteg erstreckt sich über eine Länge von 52 Metern und ist zwischen... mehr lesen

Anzeige

Beliebtes Ausflugsziel mit neuen Stegen

Der idyllische Bostalsee gehört im Saarland und westlichen Rheinland-Pfalz zu den beliebtesten Ausflugszielen. Die Holzstege am Segelhafen waren inzwischen 15 Jahre alt, und eine Sanierung wurde notwendig. Nach einigen... mehr lesen


12. August 2021


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Kinder, die ohne elterliche Hilfe in die Schule fahren und auch andere Herausforderungen annehmen, sind später viel selbstständiger und gehen Widrigkeiten im Leben auch mutiger an.

Kommunen als Lotsen für sichere Schulwege

Längst ist klar: Eigenständiges Mobilitätsverhalten von Kindern wirkt sich positiv auf ihre Entwicklung aus, da es ihnen hilft, motorische Fähigkeiten, Orientierungssinn sowie soziale Kompetenzen auszubilden. Trotzdem legen nur noch... mehr lesen