Die Elefantenbrücke in Bützow ist 25 Meter lang und rund 2,8 Meter breit.

Die Elefantenbrücke in Bützow ist 25 Meter lang und rund 2,8 Meter breit.

Anzeige

Elefantenbrücke in Bützow

Die pflegeleichte und langlebige Alternative

Nach den sehr guten Erfahrungen der mit Trimax-Profilen sanierten Geh- und Radwegbrücke in der Fritz-Reuter-Allee im malerischen Bützow, entschied sich die Stadt im Folgejahr, auch die Elefantenbrücke mit den bauaufsichtlich zugelassenen Profilen der Tepro Kunststoff-Recycling GmbH & Co. KG mit Sitz im niedersächsischen Bad Bodenteich zu sanieren.

Das im niedersächsischen Fresenburg ansässige Unternehmen Schmees & Lühn errichtete diese außergewöhnliche Brücke, die Fußgängern und Radfahrern einen kürzeren Weg zwischen der Innenstadt und der wichtigen Gartenstraße bietet. Die zu erneuernde Fläche war 25 Meter lang und rund 2,8 Meter breit und ergab insgesamt eine Fläche von rund 70 Quadratmetern. Sie wurde mit den Trimax-Belagsbohlen 5 x 30-Zentimeter im Farbton Rotbraun belegt. Die Unterkonstruktion wurde mit Bohlen des gleichen Fabrikats, jedoch mit den Profilabmessungen 5 x 10-Zentimeter im Farbton grau gebaut.

Die Bohlen nehmen im Gegensatz zu Hölzern kein Wasser auf. Sie können deshalb nicht verrotten und sind sehr langlebig. Außerdem ist dieses Material resistent gegenüber Befällen von Insekten, Pilzen und Bohrmuscheln, es ist frostsicher, splittert oder reißt nicht. Daher kann man auch barfuß über die Brücke laufen. Gleichzeitig ist das Material ungiftig für Flora und Fauna. Dies sind entscheidende ökologische und ökonomische Vorteile gegenüber anderen Materialien. Trimax-Profile gehören deshalb zu den nachhaltigsten und umweltfreundlichsten Alternativen zu anderen Kunststoffen und Hölzern.

Im Gegensatz zu Hölzern nehmen Trimax-Bohlen kein Wasser auf und sind verrottungs- und rutschfest.

Im Gegensatz zu Hölzern nehmen Trimax-Bohlen kein Wasser auf und sind verrottungs- und rutschfest.


Tepro Logo

Industriestraße 17
29389 Bad Bodenteich

Tel. +49 5824 96 36-24
Fax. +49 5824 96 36-23
E-Mail. info@tepro.de
Web. www.tepro.de

Mehr von
TEPRO Kunststoff-Recycling GmbH & Co. KG

Anzeige

Gelungene Sanierung an der Hamburger Außenalster

Im Frühjahr 2014 entschied sich die Alstertouristik GmbH in Hamburg zur Sanierung ihres Alsteranlegers „Rabenstraße“. Der alte Holzbohlenbelag sollte durch eine langlebige und pflegeleichte Alternative ersetzt werden. Ausschlaggebende Eigenschaft... mehr lesen

Anzeige

Kein Splittern, kein Verrotten

Idyllisch am Freiburger Hafenpriel befindet sich die Anlage der Segler-Vereinigung Freiburg, die aus zwei nicht weit voneinander entfernten Stegen mit dazugehörigen Vereinshäusern besteht. Beide Steganlagen bestanden ursprünglich aus... mehr lesen

Anzeige

Eine malerische Brücke mit neuem Belag

2017 entschloss man sich in Bützow in Mecklenburg-Vorpommern dazu, die Fußgänger- und Radfahrerbrücke an der Fritz-Reuter-Allee nachhaltig zu sanieren. Die bisherige Holzbeplankung musste ständig gepflegt und erneuert werden. Dabei... mehr lesen


12. August 2021


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Baumpflege: Hohe Bäume sind auch für den Fällbagger Sennebogen 718 mit bis zu 15 Metern Reichweite kein Problem. Anzeige

So fällt er sicher

Seit über zehn Jahren arbeitet die Firma Niefer in der Baumpflege und in der Holzernte. Das junge, dynamische Team vom östlichen Rand des Schwarzwaldes hat sich stets weiterentwickelt und... mehr lesen

Mit dem Paket-Container können jetzt die Pakete außerhalb der Öffnungszeiten angeliefert und sicher aufbewahrt werden. Anzeige

Sichere Paketaufbewahrung

Wohin mit Paketen, die bei Unternehmen außerhalb der Bürozeiten ankommen? Wenn keine Mitarbeiter mehr im Haus sind, landen diese oft kostbaren Lieferungen meist ungeschützt vor dem Eingang. Sie sind... mehr lesen